Freitag, 09 September, 2019

Haberl Electronic investiert erneut: Spatenstich für neue Montagehalle

Arnstorf. Erst neun Jahre sind vergangen, seit die Haberl Electronic GmbH & Co. KG im Gewerbegebiet Hainberg im neu errichteten Betrieb die Arbeit aufgenommen hat. Mit der Errichtung einer weiteren Montagehalle für Sonderfahrzeuge und einem Showroom zur Präsentation für Kunden und Auslieferungen in einer vierten Bauphase in Hainberg, erweitert das Traditionsunternehmen seine Betriebsfläche um weitere 3000 Quadratmeter.

Nach der Fertigstellung Mitte 2020 wird der Betrieb über 12 000 Quadratmeter Produktionsfläche verfügen. „Viele neue Projekte, Neukunden und eine sehr gute, hohe Auftragslage“ nennt Geschäftsführer Christian Haberl als Grund für diese erneute Investition mit einem Volumen von drei Millionen Euro. Durch die kontinuierliche Kapazitätserweiterung sei auch die Zahl der hochqualifizierten Mitarbeiter von 80 im Jahr 2012 auf aktuell 150 angestiegen. Beim symbolischen Spatenstich für den Neubau bezeichnete Bürgermeister Alfons Sittinger das Unternehmen als Aushängeschild des Wirtschaftsstandortes Arnstorf mit Kunden aus der ganzen Welt.

Bild vergrößern