17. August 2021

Haberl liefert die wichtigsten Systeme für den Grenadier

INEOS hat in Verbindung mit dem Grenadier ein Lieferanten-Magazin veröffentlicht.

Auf Seite 21 findet ihr den Artikel zu unserer Entwicklungsleistung.

Hier klicken, um mehr darüber zu erfahren.

ALLES IM FAHRZEUG VERBINDEN

Der Elektroniklieferant Haberl liefert die wichtigsten Systeme von allen.

Haberl Electronic liefert zwei wesentliche Komponenten für den Grenadier – Wegfahrsperre (Immobilizer) und das Gateway, welches den Motor mit dem restlichen Bordnetz verbindet. Zusammen ermöglichen sie es, den Motor zu starten, was das A und O ist.

Haberl hatte bereits bei zahlreichen Projekten mit BMW, dem Motorenlieferanten des Grenadiers, bei zahlreichen Projekten zusammengearbeitet. Das Unternehmen ist es gewohnt, maßgeschneiderte Systeme für kleinere Fahrzeugserien zu liefern, wie z.B. Sirenen für Polizeifahrzeugflotten. Die Zusammenarbeit an einem globalen Projekt, wie an dem Grenadier zu arbeiten, wäre etwas Neues.

Wie sich herausstellte, passte Haberl deshalb hervorragend für das Projekt. INEOS hat zwar ehrgeizige Verkaufsziele für seinen robusten 4X4, begann das Projekt jedoch als Start-up, ohne bewährte Prozesse. Das Unternehmen brauchte Partner, die agil und flexibel sind.

In enger Zusammenarbeit mit INEOS und BMW nahm Haberl die Herausforderung an.
Die Systeme, die das Unternehmen entwickelt hat, erweisen sich trotz der extremen Bedingungen, denen die Grenadier-Prototypen in der Erprobung ausgesetzt sind, als zuverlässig. Durch die Kombination einer unternehmerischen Start-up-Kultur mit dem notwendigen Fachwissen, um die Aufgaben zu bewältigen, spielt Haberl eine entscheidende Rolle in der Geschichte des Grenadiers.

Quelle: Grenadier Supplier Bulletin – Partner Edition 2021, S.21