Strategische Partnerschaft mit Streamax Technology.

Haberl Electronic GmbH & Co. KG bekräftigt anhand einer Visite in Arnstorf die Zusammenarbeit mit dem chinesischen, strategischen Partner Streamax Technology.

Dank der Technologie des KI-gesteuerten mobilen digitalen Videorekorders (MDVR) werden über 1000 Polizeifahrzeuge im deutschen Raum mit der neuesten KI-Technologie ausgestattet, um Polizist/innen und Bürger/innen DSGVO-konform zu schützen. Haberl Electronic GmbH & Co. KG, als erfahrener Systemintegrator für Polizeibehörden in Europa, trägt mit seiner Expertise in der Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Lösungen für die Videoaufzeichnung entscheidend zum Erfolg von Streamax bei. Der Streamax AI-Powered MDVR spielt dabei eine entscheidende Rolle für Haberls Lösung, da er sicherstellt, dass keine Beweise oder Aufnahmen während eines Einsatzes verloren gehen. Herr Haberl und Herr Pascal Yang, Geschäftsführer von Streamax Europe B.V., verständigten sich auf eine Fortsetzung Ihrer guten Zusammenarbeit und darauf, dass weitere Einheiten für den Einbau in Polizeifahrzeugen in Deutschland geliefert werden (s. Bild unten). In der Zwischenzeit werden weitere KI-gestützte Lösungen wie eine automatische Nummernschild-Erkennung und Systeme zur Überwachung des Fahrerstatus erforscht und ausgewertet.